Widderpow(d)er

imageSein Motto ist: Ich will! Erstes Feuerzeichen, Aktiv: bitte, Action, sein Planet ist der Mars, Polarität männlich, der Krieger, Kriegsgott, der Donner, Entschlusskraft…

Zuordnung: alles was den Kopf betrifft, daher bei zuviel Hörnerpower (es ist das Zeichen, was beizeiten mit dem Kopf durch die Wand will), raus aus dem Kopf, abreagieren und das am besten in jeglichen Sinne sportiv, ohne viel nachdenken, do it! Ungeduldig, stürmisch, naiv, Eroberer erster Reihe, Macho, Impuls, Farbe: Rot.

Kaffee könnte man sich dieser Tage sparen, Widder ist ein vor Energie strotzendes Wesen. Eiweiß wäre die Nahrungsmittelzuordnung (für den Krebs: Kohlehydrate). Bei Kopfschmerzen, Kopf raushalten, have a break and kick your own ass. Move it.

Quentin Tarantino, Joan Crawford, Bette Davis oder Marlon Brando wären z.B. Vertreter dieses Sternzeichens, Sonne im Widder. Tarantino-Filme bringen Widderpower auf den Punkt.

Mit der Sonne bleiben wir erstmal im Krebs. Widder und Krebs gehören gemeinsam dem KardinalKreuz im europäischen Horoskop an (mit Waage und Steinbock ist das Kreuz komplett). Kardinäle Zeichen sind die Macher, Initiierer und los geht’s! Mancher mag auch die Quadratur von Sonne und Mond spüren, das ist ein Winkel von 90 Grad, die beiden Energien wollen definitiv in verschiedene Richtungen. Schafft man es Gefühl und Verstand in dieser Quadratur zu befrieden, kann das Ergebnis sehr lohnend ausfallen.

Die Sonne braucht übrigens ein ganzes Jahr für einen Durchlauf durch den Zodiak (Tierkreiszirkel), der Mond macht den ganzen Durchlauf 12 mal im Jahr, also jeden Monat besucht er alle Sternzeichen und befindet sich ca. 2,5 Tage in einem Zeichen.

 

Foto: Chnum oder auch Chnubis/ägyptischer widderköpfiger Schöpfergott

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.