Uranus startet den neuen 7-Jahreszyklus im Stier plus Neumond

Heute ist Neumond (Sonne und Mond im gleichen Zeichen, diesmal Stier, exakter Neumond bei Konjunktion, Überlagerung, Verschmelzung beider Planeten).

Auf diesen Tag fällt zugleich der Eintritt von Uranus in das Sternzeichen Stier.

Uranus, der elekrisierende, hoch neuronale, irrisierende Rebell und Revolutionär, Chaot und Genius, der zu höchster Schwingung fähige Planet, der wie ein Blitz einschlägt und ebenso plötzlich Dinge, Situationen vernichten kann, hat seinen Zyklus im Widder beendet und betritt heute auf 0 Grad Stier sozusagen die Erde. Sieben Jahre braucht Uranus für den Durchlauf eines Zeichens (in 7 Jahren steht er dann auf 30 Grad Stier).

 

Dieser Neumond eignet sich hervorragend, um sich für neue Strömungen zu öffnen. Neben allem Üblichen zu Neumond, was erleichtert, reinigt, klärt, abwirft, erneuert…lohnt sich das Einschwingen auf die kommende Uranus/Stier Energie. Unberechenbares im Bequemen könnte eine Schlagzeile dieser 7Jahre heißen. An den gewohnten Firmamenten wird gerüttelt. Dort wo es gemütlich war könnte demnächst eine Kanonenkugel lagern. Es geht bei Uranus immer um hohes Energieniveau,  viel Bewegung bis hin zur totalen Verdrehung und Ausrenkung. Der Stier von Haus aus ist hingegen alles andere als viel Bewegung. Lieber versteift er vom Nichts Tun, als er höher springe als er muss. Sicher ist sicher und das dann für immer schön. Es wird viel Reibung geben. Dinge, die Jahre lang als sicher geglaubt, sind auf einmal unsicher, entrückt, ausgegrenzt, anders. Dazu demnächst mehr.

 

Für diese Konstellation kann man sich besonders zu diesem Neumond einer Sache bedienen. Dem Stier zugeordnet wird der Hals, die Stimmbänder und…die Stimme.

Wem heute nicht nach Aufräumritualen ist, der diese kosmische Energie aber trotzdem spüren möchte, der oder die singe einfach. Oder halte einen Vortrag. Benutze, Spiele und Moduliere seine Stimme. Balsamische Raumreinigung und Neumondfrequenz if u want.

Tune in. It‘s there.

 

p.s.: das verflixte siebte Jahr…da steht der Name Uranus drauf…

 

p.p.s: ab morgen nimmt der Mond im Zwilling dann wieder zu, Richtung Vollmond in zwei Wochen

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.