Mondknoten Teil 3 und Lauryn Hill

Hier die Mondknotentabelle von Ende 2004 bis Mitte 2020:

 

01.12.2004 – 20.06.2006 Widder

21.06.2006 – 07.01.2008 Fische

08.01.2008 – 27.07.2009 Wassermann

28.07.2009 – 13.02.2011 Steinbock

14.02.2011 – 02.09.2012 Schütze

03.09.2012 – 22.03.2014 Skorpion

23.03.2014 – 10.10.2015 Waage

11.10.2015 – 28.04.2017 Jungfrau

29.04.2017 – 16.11.2018 Löwe

17.11.2018 – 04.06.2020 Krebs

 

….
Derzeit befindet sich der Mondknoten im Löwen.
Mondknotenherrscher somit der Planet des Löwens, die Sonne.
Zeit für Selbstzentrierung, Feuer, Fixes Zeichen, willensstark, in die eigene Mitte kommen, Fokussieren, Selbstausdruck, Spiel, Spaß und Abenteuer, inneres Kind, goldene Sonne, das Herz, Herzensthemen, Stolz und Ego, Applaus und Anerkennung, der Süden, yang, männlich, Sonnenblumen, …
Sehr allgemein formuliert und doch kosmologisch für alle gültig und begünstigt.

 

Die Sonne ist derweil vom Widder in den Stier gerückt. Wir sind im männlich nach vorne preschenden Frühling (Widder, Mars, Impuls) angekommen und können es jetzt etwas ruhiger angehen. Stiermonat heißt auch Wonnemonat, sinnlicher Monat der Venus.

Allerdings wird die Sonne auch von Uranus begleitet, es bleibt noch ein paar Tage wechselhaft.

Der Wochenbeginn wird Montag und Dienstag lunar Löwig, da könnten wir die Mondknotenfärbung dieser Zeit gut erfühlen und uns Löwethemen widmen, der astronomisch kosmologische Himmel macht’s möglich.

 

…und vor Kurzem hat die Sonne die Landschaft des Chirons wieder verlassen. Die Wunde hat ein Pflaster bekommen im besten Fall. Bei Restschmerzen oder auch Mondknoten Bremsen sonnigsten Gruß mit…

 

 

 

2 Gedanken zu „Mondknoten Teil 3 und Lauryn Hill

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.