MONDÄN — Venus und Pluto

woho…schon gemerkt? Der Neumond war wuchtig, si? Habt Ihr zufällig auch derbe ausbalanciert? Nun gehen wir vom Neumond wieder los in Richtung Viertelmond. Seit heute sind wir jetzt bis grob gerechnet Dienstag: Sonnenposition Waage/Venus, Mondposition Skorpion/Pluto. Eine magische Verbindung, denn scheinbar düstere Dinge werden fantastisch ausgeleuchtet, so dass den Dingen ein schönes tiefes Inneres Feuer verliehen wird. Bzw.. es wird kosmisch unterstützt. Die Sonne – bestrahlt Venus (Waage), demnach die Schönheit, das Helle, Leichte, Inspirierende, Luftige usw. paart sich dieser Tage mit Dem Mond – bestrahlt Pluto, demnach das Morbide, Düstere, Eklige, Tiefgründige, Unterirdische, Vulkanische. Filmassoziation: From Hell z.B.; mondäner Auftritt der beiden Hauptdarsteller, mufti eleganti und chapeau claque, fantastisch! Die schöne Transformation erfolgt JETZT.

 

P.S.: Verbindungen von Venus und Pluto sind natürlich auch im Horoskop zu ersehen. Diese Horoskopeigener mögen dann mehr oder weniger (gut bestrahlt oder planetarisch verletzt durch den Winkel der Konstellation der Planeten (Akteure) zueinander) mondän in ihrer Person sein….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.