Jungfraumond

Jungfrau ist ein Erdzeichen (neben Stier und Steinbock), ein veränderliches Zeichen (zusammen mit Zwilling, Schütze und Fisch das Veränderliche Kreuz). Planet ist Merkur (teilt sich den Planeten mit dem Zwilling). Die Erde macht die Jungfrau zu einem praktischen, alltagsnahen und sensiblen Zeichen. Ordnung muss sein! Chaos ist weniger hilfreich (und passt besser zu dem gegenüberliegenden Zeichen Fisch).

An Tagen mit Jungfraumond ist es gut, routiniert vorzugehen, im Hier und Jetzt zu sein (ist natürlich immer gut), aus einem Mitgefühl heraus zu handeln. Der Merkur verhilft zu guten Analysen, Ordnungssystemen, mit einem guten Auge für das Detail. Planung und Organisation, das liegt der Jungfrau. Der Löwe beanspruchte die volle Aufmerksamkeit, die nachfolgende Jungfrau ist gerne für andere von Nutzen. Es ist das Feld zu Dienen. Dienende Tätigkeiten können quasi als Gegenmittel bei zuviel innerem Leiden eingesetzt werden. Als ausgesprochen sensitives Naturell ist es lehrreich, auch mal etwas zu riskieren, denn die Jungfrau neigt durchaus dazu, ein wenig zu ängstlich zu sein und sich eine dicke Schutzmauer anzulegen. Als eigentlicher Verdauungsexperte (körperliche Zuordnung Verdauungsapparat) kann die Jungfrau gerne ein paar Kilos mehr vertragen, das mag ein geschützteres Gefühl für dieses durchaus hypersensibles Wesen ergeben. Mäßigung heißt es dann, wenn sie sich nicht wohlfühlt.

Das Selbstvertrauen stellt sich durch Erfahrungen ein, dann können Selbstzweifel aufhören und die leidgeplagten Stimmen können verklingen. Wie die Erde ist die Jungfrau bodenständig und zu Hause in allem Praktischen. Zuviel Erde, zuviele sorgenvolle Gedanken bringt jedoch Untätigkeit und Verweigerung mit sich. Die Farben sind u.a. Sandtöne, grün. Archetypische Berufe für Jungfrauen/Typen: Menschen im Krankenhaus, Ärzte (besonders Zahnärzte), überall wo hohe Sensibilität mit praktischem Dienen einhergeht. Heilberufe mit Sinn für körperliches Leiden und das Herstellen einer Ordnung auf körperlicher Ebene. Dieses Zeichen bringt häufig für andere Menschen eine heilsame Ruhe mit sich. Vernünftig, realistisch, empathisch und versöhnlich ist ihre Energie. Sie sollten von Zeit zu Zeit aufpassen, sich nicht ausnutzen zu lassen, denn mit diesen Eigenschaften ziehen sie Menschen mit Problemen an, die nur allzugerne bei Ihnen auftanken. Ein Blick auf die andere Person und ihre Motivation, persönliche Probleme zu lösen, sollten der Jungfrau verraten, ob es sich auch für Sie lohnt, auf diese Probleme einzugehen. Fühlt es sich nach Energieraub an, wird das eigene Selbstvertrauen kleiner, nicht erwünscht. Auch die Neigung, sich dominanteren und nicht ganz so sensiblen Persönlichkeiten zu unterwerfen kann mal reflektiert werden. Wo nehme ich mich selbst zu sehr zurück?

Den meisten Jungfrauen tun Haustiere gut. Diese geben eine Tagesroutine vor, spiegeln Ihre Sensitivität positiv wieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.