Sonne im Krebs – Mond in den Fischen

Marienglas, GipssteinimageStarten wir heute mit einer Einführung zu den europäischen Elementen. Es gibt vier Kardinale Elemente: Feuer, Erde, Luft und Wasser. Heute gesellt sich zur Sonne im Krebs der Mond in den Fischen. Beide Zeichen sind Wasserzeichen. (Es gibt im astrologischen oder auch kalendarischen Sinn jeweils drei Vertreter eines Elementes. Skorpion komplettiert das Wasser-Trigon). Zwei Wasserzeichen am Firmament: Wässrige Angelegenheit! Wetter: Regen, Nebel, Luftfeuchtigkeit, von trübe bis klar. Für drinnen: gut für Reinigung ob sich selbst oder materiell, Waschen, Baden, Schwimmen, mit Flüssigkeiten umgehen. Viel trinken. Gut durchspülen. Das Element Wasser steht für Emotionen, Intuition, Neptun (planetarischer Herrscher des Fisches) fährt mit seinen feinen Antennen durch große Meere. Super Tag für feinergetische Schwingungen. Hingabe, künstlerisch oder kreativ schöpferisch tätig sein. Musik, Gestalten, Tanzen, der Flow ist heute wässrig. Hingabe, sich treiben lassen- eher die gefühlige Seite des Lebens ist heute begünstigt. Der Mond in den Fischen lädt uns heute und morgen ein, etwas gutes für unsere Füße zu tun. Achtsamkeit zu den Füßen, das eigene Auftreten beobachten. Der Fisch vereinigt alle anderen Zeichen in sich. Perfekt wäre eine Fussreflexzonenmassage! In dieser Behandlungsform findet sich der ganze Körper mit seinen Organen, Knochen usw. In Zonen am Fuß wieder. Einfach mal die Füße in die Hand nehmen tut es auch. Perfektion ist gut. Machen ist besser.

 

Foto: Marienglas/Gipsstein
Marienglas, Gipsstein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.